Überspannungs-Schutz
 

 

Allgemeines

Der Schutz von elektrischen Anlagen gegen transiente Überspannungen ist in Österreich gesetzlich geregelt.

Auf Grund von ÖVE/ÖNORM E 8001-1/A2 ist  in jeder Verbraucheranlage der Überspannungsschutz vorzusehen.
In Gebäuden mit mehreren Kundenanlagen (Einzelverbraucheranlagen) ist es zulässig, zentrale Überspannungsschutzgeräte vorzusehen.

Anlagen in Gebäuden mit äußerem Blitzschutz sind gemäß ÖVE/ÖNORM E 8049  zusätzlich mit Blitzstromableitern (Ableiterklasse B bzw. Prüfklasse I) auszustatten.

Im Einflussbereich von Hochspannungsanlagen und elektrischen Bahnanlagen  können besondere Bemessungsanforderungen bestehen. Das Einvernehmen mit dem Betreiber der Hochspannungsanlage ist herzustellen.

 

Grundsätzliche Ausführungshinweise

  • Die Ableiter sollen so nahe als möglich an der Eintrittsstelle der Anschlussleitung ins Gebäude installiert werden.
  • Bei der Installation ist die Parallelführung von geschützten und ungeschützten Leitungen zu vermeiden.
  • Möglichst kurze Verbindungsleitungen zu Anspeisung und Erdungsklemme.

Fehlerstrom-Schutzschalter, die vor Überspannungsschutzgeräten situiert sind, müssen der Bauart S oder G entsprechen.

 

Installation im Vorzählerfeld

Die Installation des Überspannungsschutzes im Vorzählerfeld stellt einen guten Kompromiss aus den oben angeführten Anforderungen dar.

Deshalb ist der Überspannungsschutz bevorzugt im Vorzählerbereich zu situieren.

Beim Einbau von Überspannungsschutzgeräten im Vorzählerbereich ist immer eine Plombiermöglichkeit vorzusehen.

Die Bedingungen der Hersteller bezüglich der Montage der Überspannungsschutzgeräte sind in jedem Fall einzuhalten.

 
 

 

 

 

Abbildung: Ausführungsbeispiel des Überspannungsschutzes im Normzählerverteiler-Schrank bei Anwendung des TN-Systems (Nullung) in Anlagen ohne äußeren Blitzschutz

 

 

 

Abbildung: Ausführungsbeispiel des Überspannungsschutzes im Normzählerverteiler-Schrank bei Anwendung des TT-Systems (Fehlerstrom-Schutzschaltung) in Anlagen ohne äußeren Blitzschutz